Laptop mit Akku oder Netzteil?

Wie kann ich den Laptop am besten verwenden – nur mit Akku oder an einem angeschlossenen Ladegerät? Dies ist die ewige Frage vieler, wenn nicht aller Laptop-Benutzer. Dieses Thema kehrt zyklisch zurück, wenn einer unserer Freunde oder wir selbst einen neuen Laptop kaufen. Die aktuell verwendeten Akkus in tragbaren Computern haben einen gemeinsamen Feind, und zwar die Zeit, da mit deren Ablauf die Kapazität des Akkus abnimmt. Nachstehend sind die Vor- und Nachteile von 3 verschiedenen Modi der Laptop-Stromversorgung aufgeführt: Nur Akkubetrieb, mit Akku und Netzteil und nur mit Netzteil.

Nur Akkubetrieb

In dieser Konfiguration muss zunächst vermieden werden, dass die Batterie auf 0 % entladen wird. Es ist auch sinnvoll, die Batterien in einer Situation aufzuladen, in der sie entladen sind, beispielsweise bis zu 60 %. Dies ist im Fall von Lithium-Ionen-Batterien und Lithium-Polymer Akkus richtig. Um zu verhindern, dass der Akku in den Betriebssystemeinstellungen auf 0 % entladen wird, sollten die für den Ruhezustand oder das Herunterfahren des Computers zuständigen Optionen ausgeführt werden, wenn der Akkuladestand weniger als 5-10 % beträgt. In Windows-Systemen ist er automatisch auf 7 % gesetzt.

Betrieb mit Akku und Netzteil

In dieser Betriebsart wird der Akku voll aufgeladen, danach wird auf Netzversorgung umgeschaltet. Diese Lösung hat Nachteile, die sich negativ auf die Lebensdauer der Batterie auswirken. Hier ist es erwähnenswert, dass die optimale Arbeitsumgebung für Lithium-Ionen-Zellen der Bereich von 0 bis 25 Grad Celsius ist. Höhere Temperaturen führen zu einer Abnahme der Batteriekapazität. Zum Beispiel kann ein Dauerbetrieb bei 60 Grad Celsius für 3 Monate dazu führen, dass die Batteriekapazität um bis zu 40 % abnimmt. Wenn Sie sich für diese Lösung entscheiden, müssen Sie den Computer von der Stromversorgung trennen und den Akku mindestens einmal pro Woche vollständig entladen.

Betrieb mit Netzteil

Bevorzugte Arbeitsweise in Situationen, in denen Sie den Laptop nur am Schreibtisch verwenden. Laden Sie den Akku zu 50-60 % auf und entfernen Sie ihn dann aus dem Computer. Sie müssen jedoch bedenken, dass der Laptopakku wie ein UPS-Netzteil funktioniert. Nach dem Trennen des Computers führt ein Spannungsverlust im Netzwerk dazu, dass der Computer heruntergefahren oder zurückgesetzt wird. In Situationen, in denen der Laptop zum Spielen verwendet wird, wird der ausschließliche Betrieb mit Netzteil bevorzugt.

Wie der Laptop verwendet wird, hängt nur von der Person ab, die ihn verwendet. Wir empfehlen jedoch, die drei vorgestellten Stromversorgungsmodi zu kombinieren und abwechselnd zu verwenden.

Besuchen Sie unseren Online-Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.