In den letzten Wochen konnten Sie in unserem Blog lesen, wie man sich auf die Arbeit aus der Ferne vorbereitet und wie man mit der Situation umgeht, wenn es an unserem Lieblingsarbeitsplatz keine leicht zugängliche Steckdose gibt. In Fortsetzung dieser Serie von Beiträgen geht es um Zubehör, das es wert ist, in Ihrem Heimbüro zu haben.

Es gibt verschiedene Arten von Menschen, einige von ihnen brauchen ein bequemes Kissen, um von zu Hause aus arbeiten zu können, auf das man sich stützen kann, während man auf dem Bett liegt. Andere wiederum können sich ohne einen Ständer mit vielen Monitoren aus der Batman-Höhle kein Heimbüro vorstellen.

Tatsache ist jedoch, dass sich das Fehlen der richtigen Arbeitsmittel negativ auf unsere Produktivität auswirken kann.

Wenn wir also den richtigen Platz für unseren Arbeitsplatz zu Hause wählen, lohnt es sich, sich um seine Ausstattung zu kümmern. Es geht nicht darum, ein Mauspad zu bestellen, das der Farbe der LED-Hintergrundbeleuchtung der Tastatur entspricht, um das Feng Shui zu verbessern – es ist eine Pro-Kriminierung. Abgesehen von offensichtlichen Vorschlägen wie einem Notizbuch, einem Stift oder Ihrer Lieblings-Kaffee-/Teetasse werden wir uns auf Geräte konzentrieren, mit denen Sie bequemer arbeiten können.

USB-Hubs

Wenn Sie bei Ihrer Arbeit mehrere Geräte wie Drucker, Monitor, Maus, Tastatur oder sogar eine Speicherkarte anschließen müssen, lohnt es sich, einen USB-Hub anzuschaffen. Viele Laptop-Firmen reduzieren Jahr für Jahr die Anzahl der verfügbaren Anschlüsse an ihren Modellen, was es zu einer Herausforderung macht, viele Basisgeräte gleichzeitig zu verwenden. Ein Extremfall auf dem Markt mag das Beispiel der Laptop-Computer von Apple sein, der Hersteller hat nur einen USB-C-Anschluss für Benutzer außerhalb des Ladeanschlusses zugewiesen. Glücklicherweise gibt es Lösungen wie den GreenCell Connect60 8w1 Hub, der 2 (oder 4, je nach Version) USB-Ports in die 8 nützlichsten verwandelt.


Ein solcher Adapter lohnt sich auch, wenn unser Computer über alle erforderlichen Anschlüsse verfügt – er ermöglicht uns die Steuerung der Kabel, so dass Ihr Laptop nicht wie ein postmoderner Tintenfisch aussieht. Für solche Lösungen empfehlen wir besonders den HUB Green Cell GC HUB2 6in1 – er verfügt auch über einen RJ45-Anschluss, der eine schnelle und stabile Verbindung zum Internet ermöglicht – nicht nur während der Arbeit und bei Videokonferenzen, sondern auch beim Abspielen oder Streaming von Filmen.

Multi-Port-Ladegerät

Wenn wir bei der Anzahl der Kabel sind, ist auch die Anzahl der Ladegeräte zu beachten, die unsere Arbeitsplätze umgeben. Ein Ladegerät für Ihr Telefon, Tablet, Laptop und wir haben bereits ein kleines Minenfeld, ohne den Stromstreifen durch den Raum zu ziehen wird es nicht nötig sein… oder vielleicht doch! Das 4-Port-Ladegerät Green Cell GC PowerSource kann 4 Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen. Mit dem Power Delivery-Anschluss kann er alle USB-Ultrabooks und Tabletts des Typs C mit 60 W Leistung aufladen, einschließlich MacBook Pro 13 / 15, Dell XPS 13 / 15, Huawei MateBook X Pro, iPad Pro 11″ / 12.9″. Darüber hinaus verfügt es über einen Ultra Charge-Anschluss, der ein Standardtelefon innerhalb von 30 Minuten auf 70% seiner Akkukapazität aufladen kann. Der Vorteil ist auch das abnehmbare Netzkabel an der Rückseite – Sie müssen nicht jedes Mal unter Ihren Schreibtisch kriechen, wenn Sie ein neues Gerät anschließen oder mit Ihrem Computer in einen anderen Raum umziehen wollen.

Induktions-Ladegeräte

Für viele Menschen bedeutet die Arbeit von zu Hause aus eine erhöhte Belastung am Telefon. Dinge, die Unternehmen normalerweise bei persönlichen Treffen tun, können sich in viele Telefonanrufe verwandeln, wenn Sie aus der Ferne arbeiten. In diesem Fall ist es eine gute Idee, Ihr Büro mit einem Induktionsladegerät – wie dem Green Cell GC AirJuice – auszustatten. Auf diese Weise können wir Ihr Telefon bequem aufladen, und bei vielen Anrufen müssen Sie das Telefon nicht vom Kabel trennen – Sie nehmen es einfach ab und legen es und die Telefongebühren ab. Dadurch sparen Sie auch die Zeit, die Sie normalerweise mit dem Suchen und Bücken des Steckers verbringen, ganz zu schweigen von der Vermeidung von Schäden am Ladeanschluss, der die erhöhte Anzahl von Benutzungen schlecht bewältigen kann. Mit seinem modernen Design sieht das Ladegerät elegant aus und passt in jedes Heimbüro.

Wie Sie sehen können, ist die Organisation des Arbeitsplatzes zu Hause eine Herausforderung, wenn Sie sich für die Telearbeit entscheiden. Nicht jeder hat die Möglichkeit, sein Heimbüro wie einen Arbeitsplatz in einem Büro zu organisieren, aber es gibt viele Lösungen, die uns helfen, uns zu konzentrieren und unsere Ziele zu erreichen.

Autor: Jakub Czyż